Finanzausgleich – Wie geht es weiter?

Finanzausgleich

Der Materialienband enthält die Texte der Vorträge und einer Podiumsdiskussion von einer wissenschaftlichen Konferenz, die von der Kammer für Arbeiter und Angestellte im Herbst des Jahres 2004 veranstaltet wurde. Hierbei wurden neue Forschungsergebnisse zum österreichischen Finanzausgleich vorgestellt sowie Standpunkte zu einer Reform der  Finanzverfassung im Zusammenhang mit dem Verfassungskonvent präsentiert. Ziel der Tagung war, das Reformbewusstsein in der öffentlichen Finanzverwaltung und bei den politischen Akteuren zu schärfen und zu vertiefen. Die hauptsächlich behandelten Themen sind die Problematik der intragovernmentalen Transferbeziehungen zwischen den Gemeinden und den anderen Gebietskörperschaften, die Verwaltungsausgaben der österreichischen Gemeinden, der Ausbau der Steuerhoheit der Bundesländer, die aufgabenorientierte Gemeindefinanzierung sowie die finanzpolitischen Konsequenzen aus diesen Befunden, die durch Finanzpolitiker von Bund, Länder und Gemeinden erörtert wurden.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wien: AK Wien 2005; 91 S.
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
A 101 096